Rastatt

Mann hantiert mit Benzin und verletzt sich lebensgefährlich

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. © Lino Mirgeler

Sinzheim (dpa/lsw) - Ein Mann hat in Sinzheim (Kreis Rastatt) mit einem Benzinkanister hantiert und sich lebensgefährliche Brandverletzungen zugezogen. Polizeiangaben zufolge entzündete sich der Brennstoff im Keller eines Mehrfamilienhauses. Die Ursache war zunächst unklar. Der verletzte 46-Jährige rief selbst noch die Rettungskräfte. Im Gebäude entstand kein nennenswerter Schaden.