Baden-Württemberg

Mann nach Hausbrand verletzt: Hoher Schaden

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © Philipp von Ditfurth

Freudenstadt (dpa/lsw) - Ein Mann ist bei einem Brand in einem Haus in Alpirsbach (Kreis Freudenstadt) verletzt worden. Rettungskräfte brachten den 57-Jährigen am Mittwoch mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Den Angaben zufolge ist das Haus unbewohnbar geworden. Die Beamten schätzten den Schaden auf 50.000 bis 100.000 Euro. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Warum die Flammen ausbrachen, war noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:220106-99-608794/2