Heidelberg

Mann nach Rettung aus Neckar gestorben

Feuerwehr
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth

Heidelberg (dpa/lsw) - Nachdem Taucher einen 43-Jährigen aus dem Neckar in Heidelberg gerettet haben, ist der Mann in der Nacht auf Mittwoch im Krankenhaus gestorben. Das teilte eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch auf Anfrage der dpa mit. Der Mann sei nach Angaben seines Begleiters am Dienstag in den Neckar gesprungen und nicht wieder aufgetaucht. Der Begleiter setzte einen Notruf ab. Nach einer Reanimation am Ufer und der Versorgung im Krankenhaus war der Mann zunächst wiederbelebt worden.