Baden-Württemberg

Mann schießt vermutlich mit Luftdruckpistole auf Unbekannten

Blaulicht
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration © Friso Gentsch

Waldshut-Tiengen (dpa/lsw) - Bei einem Streit soll ein Mann mit einer Luftdruckpistole auf einen bisher Unbekannten geschossen haben. Nach einem Streitgespräch wurde der Angreifer zunächst handgreiflich, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er habe den Unbekannten getreten und mit der Waffe auf ihn eingeschlagen. Als der Mann floh, habe der Angreifer auf ihn geschossen.

Zeugen verständigten die Polizei über den Vorfall. Diese nahm den vermutlich berauschten 47-Jährigen am Montag noch vor Ort fest. Er habe sich massiv gegen die Beamten gewehrt und dabei einem Polizisten in den Finger gebissen.

Der Grund des Streits war der Polizei vorerst unbekannt. Die Beamten waren auf der Suche nach dem Angegriffenen.

© dpa-infocom, dpa:211026-99-744503/2