Waldshut

Mann schraubt Wohnungstüre seiner Nachbarin zu

Polizei
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied

Bad Säckingen (dpa/lsw) - Aus Ärger über seine Nachbarin hat ein Mann deren Wohnungstüre in einem Mehrfamilienhaus in Bad Säckingen (Kreis Waldshut) mit Holzlatten zugeschraubt. Als die Polizei kam, musste der 44-Jährige die Latten wieder entfernen. An der Wand entstand leichter Sachschaden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 44 Jahre alte Mann gab an, sich über das Verhalten der Nachbarin geärgert zu haben. So habe sie ihm die Tür nicht aufgehalten und Fenster und Türen des Hauses immer offenstehen lassen.