Baden-Württemberg

Mann soll Ex-Partner von Freundin mit Stichen verletzt haben

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © Roland Weihrauch

Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein 21-Jähriger soll in Karlsruhe den 25 Jahre alten Ex-Partner seiner Freundin mit Stichen schwer verletzt haben. Der junge Mann steht unter dem Verdacht des versuchten Totschlags. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch berichteten, soll der aus dem Irak stammende Verdächtige dem Ex-Freund die Verletzungen mit einem bisher unbekannten Gegenstand zugefügt haben. Kurze Zeit nach dem Angriff vom Montagabend wurde der Mann festgenommen und am Dienstag Haftbefehl gegen ihn erlassen.

© dpa-infocom, dpa:210901-99-52426/3