Baden-Württemberg

Mann soll Teenagern ungefragt Pornofilm gezeigt haben

Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © Christoph Soeder

Sinsheim (dpa/lsw) - Ein Unbekannter soll zwei 13-Jährige in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) angesprochen und ihnen einen Pornofilm auf seinem Handy gezeigt haben. Zunächst habe er den Mädchen am Bahnhof Sinsheim erklärt, welchen Zug sie nehmen müssten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als die beiden im Zug saßen, soll er sein Smartphone an das Zugfenster gehalten und den Film darauf abgespielt haben. Er habe auch nicht gestoppt, als der Zug am Montagabend abfuhr, sondern sei mit dem an die Scheibe gehaltenen Handy nebenher gelaufen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

© dpa-infocom, dpa:210831-99-38414/2