Baden-Württemberg

Mann stürzt bei Reinigungsarbeiten drei Meter in die Tiefe

Krankenhaus
Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © Julian Stratenschulte

Rastatt (dpa/lsw) - Ein 56 Jahre alter Mann ist in Rastatt bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Der Arbeiter verrichtete in einer Höhe von ungefähr drei Metern Reinigungsarbeiten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Aus derzeit noch nicht geklärter Ursache stürzte er auf ein darunter befindliches Transportband. Er wurde mit einen Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220105-99-598037/3