Schwarzwald-Baar-Kreis

Mann will kiloweise Drogen in Bretterstapel schmuggeln

Verkehrskontrolle
Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Polizeikelle in der Hand. © Jonas Güttler

Blumberg (dpa/lsw) - In einem präparierten Bretterstapel hat ein Mann aus den Niederlanden Drogen schmuggeln wollen. Zollbeamte kontrollierten den Kastenwagen des 24-Jährigen bei Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) und entdeckten in einem Hohlraum auf der Ladefläche zwölf Kilogramm Marihuana und fünf Kilogramm Cannabispaste. Der Fahrer hatte angegeben, in der Schweiz seine kranke Oma besucht und keine anmeldepflichtigen Waren geladen zu haben, wie das Hauptzollamt am Dienstag mitteilte. Nach der Kontrolle Anfang April wurde er vorläufig festgenommen. Gegen ihn erging Haftbefehl.