Baden-Württemberg

Mehrere Brände in Pforzheim: Brandstiftung möglich

Schriftzug "Feuerwehr"
Der Schriftzug «Feuerwehr» ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © Martin Schutt

Pforzheim (dpa/lsw) - In der Nacht auf Freitag ist es in Pforzheim zu mehreren Bränden gekommen - Brandstiftung wird dabei nicht ausgeschlossen. Nach Angaben der Polizei brannte am späten Donnerstagabend zunächst ein Lastwagen völlig aus. Es bestehe der Verdacht einer Brandstiftung, allerdings konnte eine technische Ursache noch nicht ausgeschlossen werden. Es entstand ein Schaden von rund 25 000 Euro.

Kurz darauf entfachten noch unbekannte Täter ein Feuer bei der Garage einer Schule und setzten einen Müllcontainer in Brand. Es entstand ein Schaden von mehrere hundert Euro.

Später in der Nacht brannte es in einer Wohnung. Niemand wurde verletzt, es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Ob dieser Brand mit den anderen beiden Bränden in Verbindung steht, ist noch nicht geklärt.

Zur Aufklärung wurde eine Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei eingerichtet. Die Beamten suchen Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210129-99-225710/2