Baden-Württemberg

Ministerpräsident Kretschmann wählt nach dem Kirchgang

Bundestagswahl - Stimmabgabe Kretschmann (Bündnis 90/ Die Grüne
Winfried Kretschmann geht zur Wahlkabine, um danach seinen Stimmzettel in die Wahlurne einzuwerfen. Foto: Felix Kästle/dpa © Felix Kästle

Stuttgart/Berlin (dpa/lsw) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat am Sonntag in Sigmaringen seine Stimme für die Bundestagswahl abgegeben. Der 73-Jährige wählte nach dem Kirchgang im Ortsteil Laiz. Begleitet wurde er unter anderem von seiner Frau Gerlinde und Sohn Johannes, der als Grünen-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen antritt. Auf seinem kurzen Gang von der Kirche zum Wahllokal passierte Kretschmann einen einsamen Demonstranten, der eigenen Angaben zufolge vor dem Rathaus spontan «für die Freiheit» demonstrieren wollte.

© dpa-infocom, dpa:210926-99-365831/2