Baden-Württemberg

Mit 14 000 Litern Milch beladener Laster gerät in Brand

Feuerwehr
Feuerwehrleute im Einsatz. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild © David Inderlied

Bad Wurzach (dpa/lsw) - Im Landkreis Ravensburg ist beim Brand eines Milchlasters am Samstagmorgen ein Schaden von etwa 150 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Laster 14 000 Liter Milch geladen, die nun nicht mehr genießbar sind. Der Brand brach vermutlich aufgrund eines technischen Defektes in der Fahrerkabine aus. Der Fahrer des Lastwagens wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Wegen des Brandes war die Landstraße 314 in Bad Wurzach für mehrere Stunden gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:220108-99-634365/2