Baden-Württemberg

Mittelfeldspieler Groiß wechselt vom KSC nach Saarbrücken

Alexander Groiß
Der Karlsruher Alexander Groiß. Foto: Uli Deck/dpa © Uli Deck

Karlsruhe (dpa/lsw) - Mittelfeldspieler Alexander Groiß hat den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC erwartungsgemäß verlassen. Der 22-Jährige wechselt zum Drittliga-Club 1. FC Saarbrücken, wie beide Vereine am Montag mitteilten. Bei den Saarländern erhält Groiß einen Vertrag bis 2023. Sein Kontrakt beim KSC wäre am 30. Juni ausgelaufen.

© dpa-infocom, dpa:210607-99-895912/2