Haftbefehl

Mordverdächtiger aus Italien in Karlsruhe festgenommen

Handschellen
Ein Mann trägt Handschellen. © Stefan Sauer

Karlsruhe (dpa/lsw) - Wegen eines Mordes in Italien ist ein Verdächtiger in Karlsruhe festgenommen worden. Der 20-Jährige sei per europäischen Haftbefehl gesucht worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Den Angaben zufolge hatte eine Streife den jungen Mann am Donnerstagabend in der Innenstadt kontrolliert und als mutmaßlichen Beteiligten an einem Mord in Italien identifiziert. Der Mann sei dann in Auslieferungshaft gekommen. Bis er ausgeliefert werde, könne es wenige Tage bis zu mehreren Wochen dauern, sagte ein Sprecher. Weitere Details zu dem Fall konnte die Polizei nicht mitteilen.