Landkreis Karlsruhe

Motorrad-Fahrschüler stürzt auf Autobahn: schwer verletzt

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner

Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein Motorrad-Fahrschüler hat sich bei einem Unfall auf der Autobahn 8 am Donnerstag schwere Verletzungen zugezogen. Auf Höhe der Anschlussstelle Karlsbad sei der 29-Jährige wegen eines Fahrfehlers zu Fall gekommen, teilte die Polizei in Karlsruhe mit. Er wurde in eine Klinik geflogen - und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Die A8 war in Fahrtrichtung Stuttgart rund eine Stunde gesperrt.