Pforzheim

Motorradfahrer bei Wendemanöver schwer verletzt

Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. © Fernando Gutierrez-Juarez

Pforzheim (dpa/lsw) - Ein Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Pforzheim schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte der 65 Jahre alte Autofahrer am Donnerstagabend wenden und erfasste dabei den entgegenkommenden Kradfahrer. Der 34-Jährige hatte noch versucht, auszuweichen, stieß aber gegen das Heck. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus.