Unfall

Motorradfahrer schwebt nach Sturz in Lebensgefahr

Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle © Stefan Sauer

Bretten (dpa/lsw) - Ein Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Sturz von seiner Maschine im Landkreis Karlsruhe lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei war der 63 Jahre alte Mann auf einer Bundesstraße bei Bretten unterwegs. Dort kam er demnach in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Leitpfosten und überschlug sich mehrfach. Ob er zu schnell unterwegs war oder es einen anderen Grund für den Sturz gab, war zunächst unklar.