Baden-Württemberg

Motorradfahrer und Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt über die Straße
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © Boris Roessler

Setzingen (dpa/lsw) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto sind ein 30 Jahre alter Motorradfahrer und seine 29-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Der Mann wollte bei Setzingen (Alb-Donau-Kreis) ein Auto überholen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 62 Jahre alte Fahrerin habe nach links abbiegen wollen, als der Motorradfahrer in die Seite des Autos fuhr. Ersten Erkenntnissen zufolge habe der Mann nicht bemerkt, dass sie den Blinker gesetzt hatte. Der Motorradfahrer und seine Beifahrerin seien mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht worden, hieß es. Die Autofahrerin sei unverletzt geblieben.

© dpa-infocom, dpa:210628-99-169719/2