Rhein-Neckar-Kreis

Motorradfahrerin bei Zusammenstoß mit Radler schwer verletzt

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. © Lino Mirgeler

Hockenheim/Stuttgart (dpa) - Eine 26-jährige Motorradfahrerin ist am Freitagabend bei einem Unfall in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, übersah ein 51-jähriger Rennradfahrer die von hinten heranfahrende Frau, als er die Spur wechselte. Durch den Zusammenprall stürzten die beiden Menschen. Der Rennradfahrer zog sich leichte Verletzungen zu, die Motorradfahrerin musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Ob sie in Lebensgefahr schwebt, konnte ein Polizeisprecher am frühen Samstagmorgen nicht ausschließen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 13.000 Euro. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.