Baden-Württemberg

Motorradfahrerin im Landkreis Heilbronn tödlich verunglückt

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © Monika Skolimowska

Löwenstein (dpa/lsw) - Eine Motorradfahrerin ist nach einer Kollision mit einem Auto im Landkreis Heilbronn gestorben. Die 54-Jährige wollte am Sonntag auf der Bundesstraße 39 nahe des Ortsteils Hirrweiler (Löwenstein) ein Auto überholen, wie die Polizei mitteilte. Dabei habe sie einen entgegenkommenden Wagen übersehen, der mit ihrem Motorrad kollidierte. Die Motorradfahrerin stürzte und starb noch an der Unfallstelle. Ein Rettungshubschrauber, drei Notärzte und drei Krankenwagen waren im Einsatz. Die B39 war an der Unfallstelle am Nachmittag für mehrere Stunden gesperrt.