Lkw-Brand

Nach Vollsperrung auf A6: Fahrbahnen nach Süden wieder frei

Feuerwehr
Ein Feuerwehrmann in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth

Mannheim (dpa/lsw) - Nach einem Lkw-Brand ist die Sperrung der A6 teilweise aufgehoben worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, seien die Fahrbahnen Richtung Süden wieder frei.

Die A6 war am Donnerstagmorgen aufgrund des Brandes voll gesperrt worden. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen jedoch niemand. Wie es zu dem Feuer zwischen der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Mannheim kam, ist bisher unklar. Die Fahrbahnen Richtung Norden sind weiterhin gesperrt, die Reinigungs- und Bergungsarbeiten dauern an.