Baden-Württemberg

Nachbar ertappt vermeintlichen Einbrecher

Polizei Blaulicht
Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archiv © Lino Mirgeler

Rheinstetten(dpa/lsw) - Auf frischer Tat hat ein aufmerksamer Nachbar in Rheinstetten einen Einbrecher ertappt - dachte der Mann zumindest. Er beobachtete, wie jemand kurz in der Nacht auf Montag durch ein Fenster in eine Wohnung einstieg und schlug Alarm, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin sei das Haus von Einsatzkräften umstellt worden. Der Einbrecher entpuppte sich allerdings als 15-jähriger Sohn der Familie. Der Jugendliche soll kurz vor die Tür getreten sein, die jedoch hinter ihm zuschlug. Da er keinen Schlüssel bei sich hatte, wählte er kurzerhand den Weg durch das unverschlossene Fenster.