Baden-Württemberg

Nagelmatte unter Auto am Amtsgericht entdeckt

Polizeiwagen
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © David Inderlied

Radolfzell am Bodensee (dpa/lsw) - Mit einer selbstgebauten Nagelmatte hat ein Unbekannter versucht, ein Auto beim Amtsgericht zu beschädigen. Der Unbekannte habe eine mit 20 Nägeln bestückte Gummimatte unter einem Auto auf dem Parkplatz des Amtsgerichts Radolfzell am Bodensee (Landkreis Konstanz) versteckt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Besitzer des Autos habe die Nagelmatte unter dem Reifen bemerkt, bevor er am Dienstag losfuhr. Gegen den unbekannten Täter ermittelt die Polizei jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

© dpa-infocom, dpa:220105-99-601190/3