Baden-Württemberg

Nationalteam-Psychologe arbeitet wieder für Hoffenheim

Hans-Dieter Hermann
Joachim Löw (r) und Hans-Dieter Hermann unterhalten sich vor dem Training. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © Christian Charisius

Zuzenhausen (dpa) - Der langjährige Nationalmannschafts-Sportpsychologe Hans-Dieter Hermann arbeitet künftig wieder für die TSG 1899 Hoffenheim. Der 61-Jährige ist seit 2004 unter anderem Teampsychologe der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seit 2017 Honorar-Professor an der Universität Tübingen. Er arbeitete bereits zwischen 2006 und 2010 für die Kraichgauer.

Hermann wurde im Trainingslager des Bundesligisten am Tegernsee vorgestellt. «Die TSG war damals im Fußball ein Vorreiter beim Thema Sportpsychologie und hat seitdem viel vorangetrieben. Jetzt wieder mit dem Team und jedem einzelnen Spieler in den Austausch zu kommen und zu arbeiten, darauf bin ich sehr gespannt», sagte er in einer Clubmitteilung vom Montag. Sein Kollege Jan Mayer war kürzlich in die Geschäftsführung der Hoffenheimer aufgestiegen und kümmert sich nun um die Felder Wissenschaft, Innovation und Unternehmensentwicklung.

© dpa-infocom, dpa:210719-99-435570/2