Baden-Württemberg

Nebel, Sonne und Sturmböen erwartet

Die Sonne scheint am blauen Himmel
Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © Markus Scholz

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Mittwoch in Baden-Württemberg startet gebietsweise mit Nebel, im Lauf des Tages scheint dafür viel Sonne. Teilweise sinkt die Sichtweite an Rhein, Donau und am Bodensee auf bis zu 150 Meter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Temperaturen liegen bei 8 und maximal 15 Grad.

In der Nacht zum Donnerstag ziehen Wolken und erneut Nebel auf, an manchen Orten regnet es. Im höheren Schwarzwald warnen die Meteorologen vor Sturmböen zwischen 60 und 80 Kilometern pro Stunde, auf höheren Gipfeln vor schweren Sturmböen von bis zu 100 Kilometern pro Stunde. Es wird frostig kalt, bei Höchstwerten zwischen 8 und 1 Grad.