Baden-Württemberg

Neun Fahrzeuge ergaunert: Mutmaßlicher Betrüger in Haft

Polizei mit Blaulicht
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Bad Dürrheim (dpa/lsw) - Weil er über eine Betrugsmasche sechs Autos und drei Motorräder im Gesamtwert von rund 200 000 Euro ergaunert haben soll, hat die Polizei in Bad Dürrheim (Schwarzwald-Baar-Kreis) einen Mann festgenommen. Der 63-Jährige soll den Ermittlungen zufolge in den vergangenen zwei Jahren auch versucht haben, an weitere Fahrzeuge und eine Immobilie im Gesamtwert von knapp zwei Millionen zu gelangen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Angaben zur Masche des Verdächtigen wollte die Polizei nicht machen. Der mutmaßliche Betrüger sitzt bereits seit dem 5. November in Untersuchungshaft.