Baden-Württemberg

Niederlechner rechnet fest mit Tor: «Sehr gutes Gefühl»

Florian Niederlechner
Florian Niederlechner (l) kämpft um den Ball. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild © Matthias Balk

Augsburg (dpa) - Der Augsburger Stürmer Florian Niederlechner (30) glaubt fest an ein Ende seiner Torlos-Serie im Duell mit seinem früheren Verein SC Freiburg. «Ich hoffe und habe ein sehr gutes Gefühl, dass es klappt», verkündete der Stürmer vor dem Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky). «Ich hoffe, dass der Knoten platzt. Dann glaube ich auch an die berühmte Ketchup-Flasche: Wenn dann mal was rauskommt, dann kommt's richtig raus.»

Niederlechner ist in dieser Saison in der Bundesliga noch torlos, nur im DFB-Pokal hat er einmal getroffen. Im Sommer 2019 war er aus Freiburg nach Augsburg gekommen.

«Es wurmt mich», sagte der Angreifer. Trainer Heiko Herrlich gibt ihm aber weiter Rückendeckung. «Ich bin davon überzeugt, dass er sehr bald sein erstes Tor macht», sagte der frühere Nationalstürmer.