Baden-Württemberg

Oberschenkelverletzung bei Mainzer Danny da Costa

Danny da Costa
Der Mainzer Danny da Costa in Aktion. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild © Thomas Frey

Sinsheim (dpa) - Der Mainzer Fußballprofi Danny da Costa hat sich beim 2:1-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim am Sonntag am Oberschenkel verletzt. Nach seiner Auswechslung in der ersten Halbzeit sagte Trainer Bo Svensson zum Gesundheitszustand seines Flügelspielers:  «Er hat etwas gespürt. Die Außenspieler müssen bei uns lange Wege machen. Ich bin mir nicht sicher, wie schlimm es ist. Wir werden sehen, was bei ihm los ist.» Da Costa ist derzeit von Eintracht Frankfurt an die Mainzer ausgeliehen. Bevor es am Osterwochenende mit den nächsten Bundesliga-Spielen weitergeht, kann der 27 Jahre alte da Costa die Länderspielpause zur Erholung nutzen.

© dpa-infocom, dpa:210321-99-912196/2