Baden-Württemberg

Paar geht nach Ehe-Streit auf Polizisten los

Blaulicht
Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa/Symbolbild © Patrick Pleul

Marbach am Neckar (dpa/lsw) - Nach Handgreiflichkeiten untereinander hat ein Ehepaar auch Polizisten angegriffen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde eine Beamtin dabei leicht verletzt. Der Streit in Marbach am Neckar sei am Montag von Nachbarn gemeldet worden. Dabei sei es zu häuslicher Gewalt gekommen.

Als die Polizisten vor Ort eintrafen, stürmte die 46 Jahre alte Frau demnach aber sofort aus der Wohnung und schlug auf die Beamten ein. Ihr 49 Jahre alter Ehemann habe sich dagegen zunächst in einem Zimmer eingeschlossen. Als die Feuerwehr die Tür öffnete, wehrte er sich gegen die Polizisten, bis er wie seine Frau gefesselt wurde. Danach bespuckte, beleidigte und bedrohte er auch Rettungssanitäter.

Mann und Frau wurden in psychiatrische Kliniken gebracht. Die Polizei ermittelt jetzt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-643494/2