Baden-Württemberg

Papiereimer brennt: Abiturprüfung abgebrochen

Ein Feuerwehrauto
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © Daniel Bockwoldt

Ettlingen (dpa/lsw) - Wegen eines brennenden Papiereimers ist in einer Schule in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) Feueralarm ausgelöst worden. Alle 170 Schüler haben daraufhin das Gebäude am Mittwoch unverletzt verlassen, wie die Polizei mitteilte. Ermittlungen zufolge soll eine bisher unbekannte Person den Papierkorb in der Toilette in Brand gesetzt haben.

Als die Feuerwehr eintraf, sei der Brand schon gelöscht gewesen. Zum Zeitpunkt des Brandes seien Abiturprüfungen abgenommen worden. Sie wurden demnach wegen des Vorfalls abgebrochen. Durch das Feuer sei geringerer Sachschaden entstanden.

© dpa-infocom, dpa:210512-99-574372/3