Baden-Württemberg

Parlament streitet um richtigen Weg gegen das Virus

Ein Theatersaal mit leeren Sitzplätzen
Ein Theatersaal mit leeren Sitzplätzen. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild © Matthias Balk

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach der Sondersitzung vergangene Woche befasst sich der Landtag am heutigen Mittwoch erneut mit der der sich zuspitzenden Corona-Lage. Seit Montag gilt in ganz Deutschland wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen ein auf vier Wochen beschränkter Teil-Lockdown. Unter anderem Gastronomie und Kultureinrichtungen wie Kinos und Theater bleiben bis Ende November geschlossen. Die FDP will die aktuelle Stunde nutzen, um die Strategie der Landesregierung im Kampf gegen die Pandemie zu kritisieren. Sie hält den Teil-Lockdown für Aktionismus und Symbolpolitik.