Baden-Württemberg

Patient belästigt Sanitäterin und verletzt Polizisten

Polizeistation
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» leuchtet am Eingangsbereich der Polizeistation. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild © Silas Stein

Schwäbisch Gmünd (dpa/lsw) - Ein Patient hat in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) eine Sanitäterin begrapscht und einen Polizisten verletzt. Der 42-Jährige sollte am Donnerstagabend mit einem Rettungswagen in ein anderes Krankenhaus verlegt werden und belästigte dabei die Sanitäterin, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zudem riss er ihre Maske vom Gesicht ab und trat einen weiteren Sanitäter.

Die herbeigerufene Polizei versuchte, den Patienten aus dem Wagen zu bringen. Der Mann wehrte sich und riss auch die Maske eines Polizisten vom Gesicht. Die Beamten legten dem Mann schließlich Handschellen an. Ein Polizist wurde leicht verletzt. Der Patient muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

© dpa-infocom, dpa:210507-99-504493/2