Baden-Württemberg

Petersen: Kann mir keinen anderen Trainer mehr vorstellen

Nils Petersen
Nils Petersen hat seinen Chefcoach Christian Streich einmal mehr in den höchsten Tönen gelobt. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild © David Inderlied

Freiburg (dpa/lsw) - Torjäger Nils Petersen vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg hat seinen Chefcoach Christian Streich einmal mehr in den höchsten Tönen gelobt. «Der Trainer und ich sind einfach auf einer Wellenlänge und haben den gleichen Blick auf den Fußball», sagte der zweimalige Nationalstürmer der «Sportbild» (Mittwoch): «Ich kann mir nach fünf Jahren unter Christian Streich nicht mehr vorstellen, noch mal unter einem anderen Trainer zu spielen, bei dem ich nicht genau weiß, wie er denkt.»

Er schätze, dass Streich «im Profi-Business bodenständig geblieben ist und sich viel mit sozialpolitischen Themen beschäftigt», sagte Petersen. Vor den Spielen in Leipzig und München habe er sich mit dem Coach über Immobilien- und Mietpreise unterhalten, erzählte der 31-Jährige: «Alltägliche Themen, die aber jeden von uns in Deutschland beschäftigen.» Petersen spielt seit 2015 in Freiburg, besitzt dort noch einen Vertrag bis Juni 2021.