Baden-Württemberg

Pitbull-Mischling fällt Jugendlichen in Schwetzingen an

Rettungswagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild © Michael Hanschke

Schwetzingen (dpa/lsw) - Ein Pitbull-Mischling hat in Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) einen 17-Jährigen angefallen und im Gesicht, an Arm und Rücken verletzt. Laut Polizei riss sich der Hund am Dienstagabend auf einer Straße von seinem Besitzer los. Dieser hatte ihn nur mit der Hand am Halsband festgehalten. Das Tier trug keinen Maulkorb. Es biss den vorbeilaufenden Jugendlichen, krallte sich in seiner Jacke fest und sprang ihn an. Der Besitzer zog seinen Hund weg. Den Mitteilungen vom Mittwoch zufolge wird gegen ihn wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.