Baden-Württemberg

Polizei entdeckt Cannabisplantage auf einem Bauernhof

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand

Laufenburg (dpa/lsw) - Per Zufall hat die Polizei auf einem alten Bauernhof nahe Freiburg eine Cannabisplantage entdeckt. Die Beamten suchten am Mittwoch den Bauernhof bei Laufenburg (Kreis Waldshut) auf, da eine Anzeige wegen Stromdiebstahls vorlag, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Im Bauernhof trafen sie auf zwei Männer und fanden eine professionell ausgestattete Cannabisplantage, die auf mehrere Räume verteilt war. Die Polizei beschlagnahmte rund 900 Cannabispflanzen und 10 Kilogramm Marihuana. Zudem fanden die Polizisten eine Schreckschusswaffe, die unter einem Kopfkissen im Schlafzimmer lag. Gegen die Verdächtigen im Alter von 25 und 35 Jahren wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehle erlassen.

© dpa-infocom, dpa:210423-99-323898/2