Baden-Württemberg

Polizei findet rund 19 Kilo Marihuana: 38-Jähriger in U-Haft

Handschellen
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © Armin Weigel

Stuttgart (dpa/lsw) - Polizisten haben in der Wohnung eines 38-Jährigen in Stuttgart rund 19 Kilogramm Marihuana gefunden. Der Mann steht im Verdacht, mit den Drogen gehandelt zu haben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Beamten zudem sprengstoffähnliche Gegenstände und ein Luftgewehr. Der 38-Jährige wurde am Mittwoch festgenommen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

© dpa-infocom, dpa:210326-99-981852/2