Baden-Württemberg

Polizei rettet zwei Zwergspitz-Welpen

Polizisten retten zwei Hundewelpen
Eine Polizistin hält zwei Zwergspitz-Welpen die aus einem Transporter gerettet wurden. Foto: Verkehrspolizei Tauberbischofsheim/dpa © Verkehrspolizei Tauberbischofsheim/dpa

Tauberbischofsheim (dpa/lsw) - Zwei etwa zwölf Wochen alte Zwergspitz-Welpen sind von Polizisten aus einem Transporter an der Autobahn 81 bei Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) gerettet worden. Die Tiere in dem Fahrzeug waren einer Streife der Verkehrspolizei am Donnerstag an einem Rasthof aufgefallen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In dem mit mehreren Menschen besetzten Transporter lag die ungesicherte, verdreckte Hundebox im Kofferraum zwischen einigen Reisekoffern und Tüten.

Die Beamten nahmen die Hunde in ihre Obhut und brachten diese am Freitag in das Tierheim Bad Mergentheim. Da der Fahrer und Besitzer des Transporters im Verdacht steht, die Tiere zum Verkauf aus dem Ausland nach Deutschland gebracht zu haben, muss er mit einer Anzeige rechnen. Die Polizei wollte nicht mitteilen, aus welchem Land der Transporter nach Deutschland einreiste.

© dpa-infocom, dpa:211001-99-439868/2