Baden-Württemberg

Rülke strebt nach Wahl Regierung aus CDU, SPD und FDP an

Hans-Ulrich Rülke (FDP) gestikuliert
Hans-Ulrich Rülke (FDP) gestikuliert. Foto: Marijan Murat/dpa © Marijan Murat

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der FDP-Fraktionsvorsitzende im baden-württembergischen Landtag, Hans-Ulrich Rülke, strebt nach Landtagswahl im kommenden März eine Koalition aus CDU, SPD und FDP an. Auch eine Zusammenarbeit mit den Grünen schließe er nicht aus, sagte Rülke bei einem außerordentlichen Parteitag am Samstag in der Messe Karlsruhe. Aber: «Wenn wir in eine Regierung eintreten, muss liberale Politik betrieben werden, sonst lassen wir es.» Die Südwest-FDP will Rülke bei ihrem Parteitag zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 14. März 2021 wählen.