Verkehrsunfall

Radfahrer kollidiert mit Roller: Fahrerflucht

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. © Carsten Rehder

Karlsruhe (dpa/lsw) - Beim Zusammenstoß mit einem Roller ist ein Fahrradfahrer in Karlsruhe schwer verletzt worden. Der Rollerfahrer habe sich entfernt, bevor die Polizei an der Unfallstelle eintraf, teilten die Beamten mit. Demnach schob der Mann seine im Frontbereich beschädigte Maschine nach dem Vorfall am Donnerstagabend in Richtung der Gemeinde Weingarten. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall in der Nähe des Grötzinger Baggersees beobachtet haben. Die Unfallursache und der genaue -hergang waren zunächst unklar.