Baden-Württemberg

Radfahrer nach Kollision mit Bus gestorben

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet auf einem Streifenwagen
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Mannheim (dpa/lsw) - Ein Radfahrer ist wenige Tage nach einem Zusammenstoß mit einem Bus in Mannheim seinen schweren Verletzungen erlegen. Er war am Montagmorgen beim Überqueren der Gleise an einer Straßenbahnhaltestelle von einem Linienbus erfasst worden. Der 56-Jährige stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper zu. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

© dpa-infocom, dpa:210701-99-219856/2