Mannheim

Radfahrer prallt mit Auto zusammen und wird schwer verletzt

Unfall
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner

Mannheim (dpa/lsw) - Ein 16-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Mannheim schwer verletzt worden. Er stieß am Donnerstagnachmittag mit einem Auto zusammen, wie die Polizei am späten Abend mitteilte. Der Jugendliche hielt an einem geparkten Kastenwagen an und überquerte eine Straße. Dabei konnte ihn ein 39-jähriger Autofahrer wegen des Kastenwagens nicht rechtzeitig erkennen und prallte mit ihm zusammen. Der Jugendliche, der keinen Helm trug, verletzte sich schwer am Kopf und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Zwei weitere jugendliche Fahrradfahrer, die mit dem 16-Jährigen unterwegs gewesen waren, erlitten einen Schock.