Baden-Württemberg

Radfahrer stirbt Tage nach Unfall: Zusammenhang unklar

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © Malte Christians

Breisach am Rhein (dpa/lsw) - Weil ein Radfahrer eine Woche nach einem Unfall in Breisach am Rhein (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) gestorben ist, ermittelt nun die Polizei. Der 40-Jährige war nach Angaben seiner Lebensgefährtin am vorigen Donnerstag auf dem Fahrrad mit einem Auto zusammengestoßen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Mit der Fahrerin des Wagens habe sich der Mann ohne Hinzuziehen der Polizei geeinigt. Als er gut sieben Tage später, in der Nacht zu Freitag, unerwartet zu Hause starb, informierte die Lebensgefährtin die Polizei. Die Ermittler wollen nun klären, ob der Unfall ursächlich für den Tod des Mannes war. Sie suchen dazu die Fahrerin des Wagens und deren Beifahrerin sowie Zeugen des Vorfalls.