Breisgau-Hochschwarwald

Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. © Lino Mirgeler

Eggenstein-Leopoldshafen (dpa/lsw) - Eine 63-jährige Radfahrerin ist am Montagabend auf der Landesstraße zwischen Eggenstein-Leopoldshafen und Stutensee (beide Landkreis Karlsruhe) von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte die Radfahrerin die Landesstraße auf Höhe des Campus Nord des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) überqueren, als sie von dem in Richtung Eggenstein-Leopoldshafen fahrenden Kleinwagen erfasst wurde. Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 31-jährige Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sein Beifahrer blieb unverletzt. Die Ampelanlage an der Einmündung zum KIT Campus Nord war zur Zeit des Unfalls nicht in Betrieb.