Ravensburg

Radfahrerin von Zug erfasst und tödlich verletzt

Unglücksstelle Weingarten
Polizisten sichern den Bahnübergang in Weingarten. © David Pichler

Weingarten (dpa/lsw) - Beim Überqueren eines gesperrten Bahnübergangs in Weingarten (Kreis Ravensburg) ist eine Radfahrerin von einem Zug erfasst worden und ums Leben gekommen. Die 81 Jahre alte Frau starb am Samstagabend noch an der Unfallstelle, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Fahrgäste und der Zugführer wurden bei dem Unfall nicht verletzt.