Baden-Württemberg

Radler stirbt nach Zusammenstoß mit Regionalbahn

Rettungswagen im Einsatz
Rettungswagen im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Jens Wolf

Baiersbronn (dpa/lnw) - Ein 61 Jahre alter Radler ist in Baiersbronn von einer Regionalbahn erfasst worden und noch am Unfallort gestorben. Der Mann hat nach ersten Erkenntnissen der Polizei an einem beschrankten Bahnübergang an der Bundesstraße 462 beim Überqueren ein Rotlicht missachtet und eine heruntergelassene Schranke umfahren. Die Regionalbahn erfasste den Mann und schleuderte ihn rund 30 Meter weit.