Baden-Württemberg

Randalierer beschädigen mindestens 56 Fahrzeuge in Göppingen

Polizei-Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © Carsten Rehder

Göppingen (dpa/lsw) - Mindestens 56 parkende Fahrzeuge haben unbekannte Randalierer bei einer Tour durch einen Ortsteil von Göppingen beschädigt. An einigen Autos traten sie die Außenspiegel ab, andere bemalten sie mit einem weißen Stift, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auch Scheibenwischer seien in der Nacht zum Sonntag abgerissen, Kennzeichen geklaut worden. Die Tatorte erstrecken sich demnach über den gesamten Ortsteil Manzen. Die Ermittler schätzen den Schaden auf ungefähr 100 000 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210524-99-720444/3