Sigmaringen

Rettungssanitäter angegriffen

Feuerwehr
Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. © Robert Michael

Bad Saulgau (dpa/lsw) - Ein Mann soll einen Rettungssanitäter geschlagen haben, nachdem er von diesem versorgt worden war. Die Ehefrau hatte den Rettungsdienst zu ihrem verletzten Mann in Bad Saulgau (Landkreis Sigmaringen) gerufen, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Nach der Erstversorgung sollte der 66 Jahre alte Verletzte in der Nacht zu Samstag in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Rettungswagen schlug er laut der Mitteilung den Rettungssanitäter und flüchtete. Polizisten fanden den Mann in der Nähe des Unfallortes und brachten ihn ins Krankenhaus. Gegen den 66-Jährigen wegen des tätlichen Angriffs auf den Rettungsdienstmitarbeiter ermittelt.