Baden-Württemberg

Rhein-Neckar Löwen als Gruppensieger ins Achtelfinale

Ein Handballer hält den Spielball in den Händen
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild © Robert Michael

Mannheim (dpa/lsw) - Die Rhein-Neckar Löwen haben in der European League als Gruppensieger das Achtelfinale erreicht. Der Handball-Bundesligist gewann am Donnerstag mit 31:28 (15:11) gegen den slowenischen Erstligisten Trimo Trebnje und ist nach dem achten von zehn Spieltagen nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen.

Philipp Ahouansou war in der Mannheimer Arena mit elf Treffern bester Torschütze der Nordbadener, die dank des Gruppensieges eine gute Ausgangsposition für die K.o.-Runde haben und gegen Trebnje zu keiner Zeit ernsthaft in Gefahr gerieten. In der ersten Halbzeit überragte Torwart Nikolas Katsigiannis, nach dem 15:11-Pausenstand drückte Ahouansou der Partie seinen Stempel auf.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-499676/2