Baden-Württemberg

Rhein-Neckar Löwen: Für European League in die Türkei

Handball
Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Soeren Stache

Mannheim/Wien (dpa/lsw) - Die Rhein-Neckar Löwen bekommen es in der 1. Qualifikationsrunde der European League mit dem türkischen Erstligisten Spor Toto SK zu tun. Das ergab am Dienstag die Auslosung in der Zentrale des Europäischen Handballverbandes (EHF) in Wien. Der Mannheimer Bundesligist genießt am 28./29. August zunächst Heimrecht, am 4./5. September folgt das Rückspiel.

Sollte sich der zweifache deutsche Meister gegen die Türken durchsetzen, müsste er noch eine zweite Qualifikationsrunde bestreiten, um sich die Teilnahme an der Gruppenphase zu sichern. In der zweiten Qualifikationsrunde steigen auch die Bundesligisten Füchse Berlin und TBV Lemgo Lippe in den Wettbewerb ein. Titelverteidiger SC Magdeburg ist bereits für die Gruppenphase gesetzt.

© dpa-infocom, dpa:210720-99-449295/2