Landkreis Böblingen

Rote Ampel missachtet: Zwei Menschen schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht an einem Unfallort
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht an einem Unfallort. © Daniel Karmann

Sindelfingen (dpa/lsw) - Zwei Menschen sind bei einem Unfall an einer Kreuzung im Landkreis Böblingen schwer verletzt worden. Eine 44-jährige Autofahrerin habe am späten Mittwoch bei Sindelfingen nach bisherigen Erkenntnissen eine rote Ampel missachtet und sei dabei mit einem anderen Wagen zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Sowohl sie als auch der 45-jährige Fahrer des anderen Pkw hätten sich dabei schwer verletzt. Dessen Beifahrerin verletzte sich den Angaben zufolge leicht. Alle wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 20.000 Euro.